Transzendentale Meditation Deutschland
Home
Startmenü TM-Info Transzendentale Meditation lernen

Transzendentale Meditation lernen


1. Einführender Vortrag - Überblick über die Wirkungen der TM

2. Vorbereitender Vortrag - Funktionsweise der TM-Technik

3. Persönliches Gespräch mit dem TM-Lehrer

4. Persönliche Einweisung in die TM (Kursgebühren )

5. - 7. Folgetreffen - Festigung der Meditations-Praxis

Sie erlernen TM in einer persönlichen Unterweisung durch einen autorisierten TM-Lehrer im Rahmen eines siebenstufigen Grundkurses. Am Beginn stehen zwei unverbindliche Informationsvorträge: Ein Einführungsvortrag gibt einen Überblick über die Möglichkeiten der persönlichen Entwicklung durch TM. In einem weiteren vorbereitenden Vortrag wird näher auf Herkunft und Funktionsweise der TM-Technik eingegangen. Ein kurzes, persönliches Gespräch mit dem TM-Lehrer bietet die Gelegenheit, weitere Details über den Ablauf der Unterweisung sowie persönliche Fragen zu besprechen. So werden Sie rasch und kompetent über die Technik informiert.

Die Einführung in die Transzendentale Meditation erfolgt, wenn alle persönlichen Fragen geklärt sind. Für die individuelle Unterweisung ist etwa eine Stunde einzuplanen. An den drei unmittelbar darauf folgenden Tagen finden drei Seminare von jeweils etwa zwei Stunden Dauer statt: Das erste Folgetreffen nach der persönlichen Unterweisung dient der Festigung der Meditationspraxis, im zweiten wird das Verständnis dessen, was während der Meditation geschieht, vertieft. Auf dem dritten Folgetreffen wird die Rolle der Transzendentalen Meditation bei der Entwicklung höherer Bewusstseinszustände erläutert. Nach Beendigung des siebenstufigen TM-Grundkurses sind Sie in der Lage, Transzendentale Meditation selbständig und unabhängig von Ihrem Lehrer zu praktizieren. Auf Wunsch haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Meditation von einem TM-Lehrer überprüfen zu lassen oder an weiterführenden Seminaren teilzunehmen. In Ergänzung zum siebenstufigen Grundkurs werden sechs weitere Meditationsberatungen (Checkings) im monatlichen Turnus angeboten. Diese ergänzenden Meditationsberatungen (Checkings) sind in der Kursgebühr bereits enthalten.

 
 
 
 

meditierende

Sieben Schritte zum Erlernen der TM:

1. Einführender Vortrag - Überblick über die Wirkungen der TM

2. Vorbereitender Vortrag - Funktionsweise der TM-Technik

3. Persönliches Gespräch mit dem TM-Lehrer

4. Persönliche Einweisung in die TM

5. - 7. Folgetreffen - Festigung der Meditations-Praxis